Kaffee – Einfuhr- und Zoll-Bestimmungen

Kaffee - Einfuhr- und Zoll-Bestimmungen

Für die Einfuhr von Kaffee als Reisemitbringsel gibt es klare Richtlinien. Aktuell gelten die folgenden Reisefreigrenzen für Nicht-EG-Mitgliedsstaaten (Drittländer).

Einfuhr von Kaffee, wenn der Einführer mindestens 15 Jahre alt ist:

  • 500g Kaffee oder
  • 200 g Auszüge, Essenzen oder Konzentrate aus Kaffee oder Zubereitungen auf der Grundlage dieser Waren oder auf der Grundlage von Kaffee.

Für diese Reisefreigrenzen gelten die folgenden Bedingungen:

  • Der Reisende führt die Waren mit sich
  • Waren sind für den persönlichen Ge- oder Verbrauch bestimmt

(Quelle: Zoll – Abgabenfreie Einfuhr von Reisemitbringseln)

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Aktuelle Angaben entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen bzw. überprüfen diese vor Abreise auf www.zoll.de.


Weitere Artikel über die Dominikanische Republik:

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: