Moro de guandules con coco y carne de res

Moro de Guandules con coco

Reis mit grünen Erbsen in Kokosmilch ist ein beliebtes Gericht in der Dominikanischen Republik.
Moro de Guandules paßt zu verschiedenen Fleischsorten, wie Huhn, Schwein, Rind, Ziege oder Fisch.
Hier finden Sie die Zubereitung mir Rindfleisch. Guandules sind Straucherbsen (engl. pigeon peas), die aber sowohl von der Form als auch geschmacklich eher zwischen Erbsen und grünen Bohnen liegen.

Zutaten für 4 Personen:

Zutaten für Moro de Guandules:

:: 4 Tassen Reis
:: 1 Dose Guandules (Straucherbsen,) mit Kokos, 450g
:: 1 mittelgroße Zwiebel (gehackt)
:: 2 Knoblauchzehen (gepreßt)
:: 1/2 Pakrikaschote (in kleine Würfel geschnitten)
:: 1 Prise Sazón Ranchero
::
1 TL Essig
::
1 EL frischer Koriander (gehackt)
::
1 EL Öl
::
1 Würfel Hühnerbrühe

Zutaten für Rindfleisch:

:: 750g Rindfleisch von der Schulter
:: 1 Priese Oregano
:: 2 Knoblauchzehen (gepreßt)
:: 1 mittelgroße Zwiebel (gehackt)
:: 1 Pakrikaschote (in kleine Würfel geschnitten)
:: 1 EL frischer Koriander (gehackt)
:: 3 EL Öl
:: 1 EL Essig
:: 1 Würfel Hühnerbrühe
:: 1 EL Tomatenmark

Zubereitung Moro de Guandules:

Zwiebel, Paprika und Knoblauch werden im Öl zusammen mit den Gewürzen und den Kräutern anschgewitzt. Dann werden die Guandules zugegeben. Ca. 2 Minuten kochen und dann 4 Tassen Wasser zugeben. Wenn das Ganze kocht, wird der Reis zugegben. Bei kleiner Flamme zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren.

Zubereitung Rindfleisch:

Das Fleisch wie für Gulasch in Würfel schneiden.
Das Fleisch würzen und die Gewürze einziehen lassen. Das Fleisch im Öl gut anbraten und dann Zwiebel, Paprika und die Gewürze, Kräuter und Tomatenmark zugeben und unter regelmäßiger Zugabe von Wasser ca. eine halbe Stunde kochen lassen.


Weitere Artikel über die Dominikanische Republik:

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: