Tropensturm Noel fordert weitere Menschenleben

Der Tropensturm Noel fordert immer mehr Opfer. Auf der Karibikinsel Hispaniola geht man inzwischen von mehr als 100 Toten aus, wobei davon in der Dominikanischen Republik mindestens 77 und in Haiti mindestens 34 Menschen ums Leben kamen.

Die anhaltenden Regenfälle haben zu heftigen Überschwemmungen und Erdrutschen geführt. In Folge dieser Umstände ist mit weiteren Opfern zu rechnen, zumal noch immer zahlreiche Menschen vermisst werden.


In Jamaica starb ein weiterer Mensch und die Bahamas erlebten die schlimmsten Überschwemmungen seit 60 Jahren. Der Tropensturm Noel wurde auf seinem Weg in Richtung Bermudas inzwischen zum Hurrikan der untersten Hurrikan-Kategorie eins hochgestuft. Noel hat inzwischen die Karibik verlassen und soll in Richtung der kanadischen Provinz Nova Scotia weiterziehen.

(Quelle: Reuters Deutschland)

Weitere Artikel über die Dominikanische Republik:

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: