Wetter in der Dominikanischen Republik

Die Dominikanische Republik verfügt über tropisches Klima. Das Wetter sorgt dafür, dass die Dominikanische Republik als Reiseziel ganzjährig geeignet ist. Innerhalb der Dominikanischen Republik gibt es es Zonen mit sehr unterschiedlichen Klimazonen.

Hat zwar der grösste Teil der Insel ein tropisch feuchtes Klima, so ist die Region im Süd-Westen der Dominikanischen Republik in der Grenzregion zu Haiti sehr trocken und deutlich heisser. In der Gegend um den Lago Enriquillo steigen die Temperaturen nicht selten über 40 Grad. In der Stadt Constanza in der Region La Vega könnenen im Winter die Temperaturen schon mal unter den Gefrierpunkt fallen.

Generell gilt die folgende Klima-Tabelle mit den folgenden Wetter-Daten. Es handelt sich um Monats-Durchschnittswerte:

Jan

Feb

Mär

Apr

Mai

Jun

Jul

Aug

Sep

Okt

Nov

Dez

Tagestemp.

28

29

29

29

29

30

30

31

30

30

29

29

Nachttemp.

20

20

21

22

23

23

23

23

23

23

22

21

Sonnenstd.

7

7

8

8

7

7

7

8

8

8

7

7

Regentage

8

7

6

6

10

11

10

10

11

11

10

9

Wassertemp.

26

26

27

28

28

28

28

29

29

28

28

27

Weitere Artikel über die Dominikanische Republik:

Comments on this entry are closed.

Previous post:

Next post: